Firmenrechtsschutz-Versicherung

Sich wehren …

Als Inhaber einer Firma leben und arbeiten Sie in einem Umfeld, in dem rechtliche Auseinandersetzungen heute die Regel sind. Ob es sich um Klagen wegen Verdienstausfall, Prozesse vor Arbeitsgerichten oder Sozialgerichten oder um einen Streit mit dem Mieter oder Vermieter handelt, Sie tragen das finanzielle Risiko eines Rechtsstreites – der oftmals mehr kostet als die Sache Wert ist.

… und um sein gutes Recht kämpfen

Eine Firmenrechtsschutzversicherung kann umfassen:

  • den Grundrechtsschutz für Firmen und freie Berufe (ohne Vertragsrechtsschutz) einschließlich Arbeitsrechtsschutz
  • den Verkehrsrechtsschutz für die Fahrzeuge der Firma
  • den Privatrechtsschutz des Inhabers und seiner Familie (einschließlich Vertragsrechtsschutz)
  • den Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz für die Gewerbeeinheit.

Darüber hinaus gibt es auch noch Rechtsschutzangebote für spezielle Berufsgruppen wie Geschäftsführer, Steuerberater, Notare & Anwälte, freiberuflich tätige Ärzte oder Apotheker.

Foto by_Rainer Sturm_pixelio.de
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.